default_mobilelogo

Vorschau und Spielbericht vom 26.03.2019

Am Donnerstag um 19.30 Uhr empfangen die Beelener Tischtennis-Männer in einem Nachholspiel der Bezirksklasse die Reserve der Warendorfer SU. Die Gastgeber hoffen, in diesem Spiel die Niederlagenserie der letzten Begegnungen beenden zu können. Bereits einen Tag später ist die TTG bei Arminia Appelhülsen erneut gefordert und geht nach der 5:9-Hinrundenniederlage als Außenseiter in die Partie.
Der Beelener Zweitvertretung gelang in der 1. Kreisklasse beim Schlusslicht TSV Angelmodde ein klarer 9:2-Erfolg. Mit diesem Sieg im vorletzten Saisonspiel hat die TTG endgültig einen Mittelfeldplatz gesichert. Einzelsiege von Jürgen Klimpel und Marcel Pollkläsener (je 2), Katja Koke, Werner Skrobanek und Carsten Schmedt sowie die Doppel Klimpel/Seehusen und Koke/Skrobanek waren für den Erfolg verantwortlich.