default_mobilelogo

Spielberichte vom 21.09.2020

Für die Beelener Tischtennis-Mannschaften gab es in der letzten Meisterschaftsrunde nichts zu ernten: in fünf Begegnungen gab es fünf Niederlagen.
Die Bezirksklassen-Frauen mussten im Heimspiel gegen Westfalia Kinderhaus II eine knappe 4:5-Niederlage einstecken. Anja Blees (2), Andrea Wiemann und Marion Weber machten die Beelener Zähler.
Die Männer unterlagen in der Bezirksklasse daheim Vorwärts Ahlen hoch mit 2:10. Für die TTG-Zähler sorgten Johannes Sievert und Jürgen Klimpel.
In der ersten Kreisklasse zog die Zweite zu Hause gegen die Warendorfer SU III knapp mit 5:7 den Kürzeren. Hubert Sievert (2), Katja Koke, Carsten Schmedt und Andreas Seehusen punkteten für Beelen.
TTG III musste in der 2. Kreisklasse beim Tabellenführer TuS Freckenhorst eine hohe 1:11-Niederlage einstecken. Nur Werner Skrobanek gelang ein Einzelsieg.
Im Nachbarschaftsduell der vierten Mannschaften der dritten Kreisklasse musste sich Beelen GW Westkirchen 5:7 beugen. Die Punkte für die TTG durch Rene Pollkläsener (3), Heiner Lüffe und Frank Kuhn. Bei Westkirchen waren Mark Lindau, Robin Burmann, Uwe Steinkamp (je 2) und Leander Steinkamp erfolgreich.