default_mobilelogo

Spielberichte vom 10.10.2021

In der Bezirksklasse kamen die Männer der TTG Beelen zu einem knappen 9:7-Heimerfolg gegen den TTC Werne. Im Verlauf dieser Begegnung gelang es keiner Mannschaft vorzeitig einen spielentscheidenden Vorsprung heraus zu spielen. Erst das Abschlussdoppel Johannes Sievert/Andreas Weber sorgte mit einem 3:2-Sieg für den Erfolg der Gastgeber. Zu Beginn konnten in den drei Doppelpaarungen nur Jürgen Klimpel/Hubert Sievert punkten. In den Einzeln war die TTG aber im Vorteil und entschied sieben von zwölf Begegnungen zu ihren Gunsten. Die Einzelpunkte machten Martin Gnegel und Klimpel (je 2) sowie Janes Grewer, Johannes und Hubert Sievert. Damit verfügt die TTG nun über ein ausgeglichenes Punktkonto.
Die TTG-Frauen mussten sich DJK SC Nienberge deutlich mit 1:9 geschlagen geben. Für den Ehrenpunkt der Beelener sorgte Andrea Wiemann.
Das Reserve-Team der TTG trumpfte in der 1. Kreisklasse beim SC Gremmendorf stark auf und fuhr einen 9:1-Erfolg ein. Nur ein Doppel konnten die Gastgeber für sich entscheiden. Am Beelener Sieg beteiligt waren Katja Koke, Jürgen Klimpel, Carsten Schmedt, Andreas Seehusen sowie Hubert und Hendrik Sievert. Die TTG verfügt nun mit 6:4 Zählern über ein positives Punktekonto.
Die Dritte dagegen wartet in der 2. Kreisklasse auch nach dem vierten Spieltag noch auf den ersten Punktgewinn. Im Heimspiel gegen den SC Füchtorf kassierte sie eine 1:8-Niederlage. Für den einzigen Beelener Sieg sorgte Mark Sroka.