default_mobilelogo

Spielberichte vom 16.10.2020

Die Beelener Tischtennis-Männerteams auf Kreisebene blieben erneut ohne Punktgewinn. Die Zweite musste in der 1. Kreisklasse beim bisher punktlosen Tabellenletzten SV Rinkerode eine 4:8-Niederlage einstecken. Für die TTG waren Roland Sternberg (2), Hubert Sievert und Carsten Schmedt erfolgreich.
In der 2. Kreisklasse unterlag TTG III zu Hause dem SC Gremmendorf II mit 3:9. Hier sorgten Werner Skrobanek, Ralf Hofene und Hendrik Sievert für die Beelener Zähler.
Die vierte Mannschaft musste sich in der 3. Kreisklasse beim SC Müssingen mit 2:10 geschlagen geben. Tom Hofene konnte zwei Spiele für die TTG gewinnen.