default_mobilelogo

Spielberichte vom 03.10.2021

Das Männerteam der TTG Beelen war beim Tabellenführer der Tischtennis-Bezirksklasse SV Neubeckum II chancenlos und unterlag hoch mit 2:9. Die Beelener konnten jedoch nicht in stärkster Besetzung antreten. Johannes Sievert/Martin Gnegel im Doppel und Hubert Sievert im Einzel sorgten für die Punkte.
Die zweite und die dritte Mannschaft der TTG waren gleich zweimal im Einsatz. In der 1. Kreisklasse gelang der Reserve in zwei Heimbegegnungen ein Sieg und ein Unentschieden. TuS Hiltrup IV wurde zunächst mit 9:4 bezwungen. Nach Doppelerfolgen durch Jürgen Klimpel/Andreas Seehusen und Katja Koke/Hubert Sievert blieben Klimpel, Koke und Sievert auch in ihren Einzeln siegreich. Carsten Schmedt steuerte einen Erfolg bei. Im zweiten Spiel trennte sich TTG II dank des Gewinns aller vier Doppel von Handorf III 8:8. Für Einzelsiege sorgten Schmedt (2), Koke und Seehusen.
In der 2. Kreisklasse musste die Dritte zwei Niederlagen einstecken. Beim 1:8 als Gast des SC Gremmendorf II konnte nur Hendrik Sievert punkten. Das Heimspiel gegen den Nachbarn Ostenfelde konnte der TSV mit 8:3 für sich entscheiden. Für Beelen waren Roland Sternberg, Ralf Hofene und Sievert im Einzel erfolgreich. Frank Gedwien/Roland Schwalm und Sven Wienstroer/Franz Düpjan im Doppel sowie Gedwien (3), Wienstroer (2) und Düpjan im Einzel sorgten für die Zähler der Gäste.

.