default_mobilelogo

Vorschau und Spielbericht vom 17.11.2011

Die Beelener Tischtennis-Männer gastieren am Samstag beim SV Herbern, der in der Bezirksklasse momentan auf dem vorletzten Platz rangiert. Die TTG, bei der es in den letzten beiden Begegnungen nicht rund lief, sollte die Partie aber zu ihren Gunsten entscheiden können.
Dagegen eilt das Reserveteam der TTG  derzeit von Sieg zu Sieg. Gegen den Tabellennachbarn WSU III gelang der vierte Sieg in Folge. Mit drei Doppelerfolgen zu Beginn durch Jürgen Klimpel/Andreas Seehusen, Detlef Bopp/Carsten Schmedt und Katja Koke/Hubert Sievert wurde der Grundstein zum 9:6-Sieg gelegt. Auch in den Einzeln war jeder Beelener einmal erfolgreich. Für die Warendorfer Zähler sorgten Thomas Hortmann (2), Richard Scheimann, Gero Schneider, Jens Micke und Olaf Haube. Mit nunmehr 12:4 Punkten wurde der Rang im oberen Tabellendrittel gefestigt.